TSV Simmersfeld vs FV Grün-Weiss Ottenbronn

1

TSV Simmersfeld

Unentschieden

  • Joel Schwemmle - 1 (82') Tor(e)
1

FV Grün-Weiss Ottenbronn

Unentschieden

15. September 2021 | 18:30

Spielbericht

Nach zwei Auswärtsspielen in Folge empfing unser TSV am Mittwochabend den Tabellenzweiten aus Ottenbronn. Trainer Hansjörg Roller musste für das Spiel auf den angeschlagenen Marco Broschk und Keeper Andreas Theurer verzichten und schickte folgende Startelf auf den Platz.

Tor: Reinhard Löscher,
Abwehr: Sebastian Lipps, Jonathan Stickel, Marco Waidelich, Benjamin Lörcher,
Mittelfeld: Marvin Deutschle, Jochen Brunn, Manuel Gall, Alexandru Geani Cirstea, Joel Schwemmle,

Angriff: Miguel Günthner.

Wie zu erwarten war traf man auf einen spielerisch starken Gegner, welcher von Anfang an das Spiel an sich nahm und gut durch die eigenen Reihen kombinierte. Der TSV hatte zu Beginn der Partie nur wenig Ballbesitz und man konzentrierte sich auf die Defensivarbeit, um einen schnellen Rückstand wie gegen Neubulach zu verhindern. Die erste gefährliche Möglichkeit hatten jedoch unsere Jungs. In der 6. Spielminute schlug Kapitän eine gefährliche Flanke von links in den Strafraum, wo Joel Schwemmle als auch Miguel Günthner nur denkbar knapp am Ball vorbeisegelten. Gut neun Minuten später war es wieder der TSV, welcher gefährlich vor das gegnerische Tor kam. Ein Einwurf von Lörcher brachte Jochen Brunn gut in Abschlussposition, sein Schuss aus rund 20 m konnte der gegnerische Torhüter jedoch stark zur Ecke klären. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld musste man in der 20. Spielminute den 1:0 Gegentreffer hinnehmen. Bitter für den TSV war es, dass Miguel Günthner, nach einem bösen Fehlpass des gegnerischen Abwehrspielers, nicht den Ausgleich für den TSV erzielen konnte. Frei vor dem Ottenbronner Torhüter schoss er links neben das Tor. Bis zum Halbzeitpfiff passierte dann nicht mehr viel. Die Gäste aus Ottenbronn hatten zwar mehr Spielanteile, konnten sich jedoch keine zwingenden Torchancen mehr erarbeiten, was auch der guten Defensivarbeit unserer Jungs zuzuschreiben war. Mit einem 1:0 Rückstand verabschiedete man sich in die Halbzeitpause.

Für die zweite Spielhälfte wechselte Coach Hansjörg gleich doppelt. Mit von der Partie waren nun Felix Roller und Bogdan Simion für Manuel Gall und Marvin Deutschle. Wie auch zu Beginn der ersten Halbzeit waren es die Ottenbronner, die das Spiel an sich nahmen und die ein oder andere aussichtsreiche Torchance erarbeiten. Der TSV hatte Glück, dass zwei dicke Chancen der Gäste nicht verwertet werden konnten. So war man immernoch im Spiel und je länger das Spiel ging, desto gefährlicher wurden unsere Jungs. Mit viel Kampf und Leidenschaft erarbeitete man sich in der 82. Spielminute den Ausgleichstreffer durch Joel Schwemmle. Joel Schwemmle profitierte davon, dass der Abwehrspieler ausrutschte und so die Flanke von Benjamin Lörcher bei ihm ankam. Gekonnt spielte Schwemmle den gegnerischen Keeper aus und schob zum vielumjubelten 1:1 ein. Die letzten zehn Minuten gehörten dann dem TSV und mit etwas Glück hätten sowohl Bogdan Simion als auch Miguel Günthner noch den Siegtreffer erzielen können. Nach 94 gespielten Minuten pfiff der Unparteiische letztendlich die Partie ab und man konnte wieder einem klaren Favoriten das Leben schwer machen und sich einen Punkt erarbeiten.

Bereits einen Tag vorher spielte unsere B-Liga Mannschaft gegen die grün-weißen aus Ottenbronn. Dieses Spiel konnte man durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit 4:2 für sich entscheiden. Für den TSV erfolgreich waren Bogdan Simion, Lukas Stickel (2x) und Bogdan Andrei Luchian.
Kommenden Sonntag sind unsere Jungs zu Gast in Gechingen. Die Spiele finden um 13 Uhr und um 15 Uhr statt.

TSV Simmersfeld

5Jonathan Stickel Verteidigung
12Miguel-Bernd Günthner Angriff
9Bogdan-Sebastian Simion 6 Angriff
13Alexandru Geani Cirstea 11 Mittelfeld
11Armin Bruder 13 Mittelfeld
18Manuel Gall 3 Mittelfeld
14Sebastian Lipps Verteidigung
4Marco Waidelich Verteidigung
10Joel Schwemmle Mittelfeld 82'
6Marvin Deutschle 9 Mittelfeld
7Jochen Brunn Mittelfeld
3Felix Roller 18 Mittelfeld
2Benjamin Lörcher Verteidigung 82'
1Reinhard Löscher Tor