SpVgg Holzgerlingen III vs TSV Simmersfeld

2

SpVgg Holzgerlingen III

Sieg

1

TSV Simmersfeld

Niederlage

  • Felix Roller - 1 (79') Tor(e)
28. September 2019 | 13:00

Spielbericht

++ TSV kassiert erste Saisonniederlage ++

 Aufstellung:
Tor:Marco Geigle,
Abwehr:Haydar Najim Jangeer (62. Armin Bruder), Marco Waidelich, Marco Broschk, Felix Roller,
Mittelfeld:Phillip Schöller, Jochen Brunn, Leo Hoxha, Manuel Gall, Alexandru Geani Cirstea,
Sturm:Jörg Schilling.

Bereits am Samstag war der TSV beim Aufsteiger aus Holzgerlingen gefordert. Aufgrund des aktuellen Tabellenplatzes ging man die Partie als Favorit an. Relativ schnell merkte man unseren Jungs jedoch an, dass sie dieser Rolle an diesem Tag nicht gerecht werden konnten. Zwar hatte Spielertrainer Jörg Schilling nach rund zehn gespielten Minuten und nach einem dicken Bock der Holgerlinger Hintermannschaft, die große Chance zur Führung aber das war es dann auch schon von Simmersfelder Seite aus. Die Gastgeber übernahmen von nun an das Ruder und nutzten ihren Vorteil auf heimischem Kunstrasenplatz gekonnt aus. Die Jungs vom Oberen Wald mussten sich in der Folge auf die Defensivarbeit konzentrieren und konnten kaum Akzente nach vorne setzen. Lediglich Alexandru Geani Cirstea kam in der ersten halben Stunde und nach einer guten Einzelaktion, zum Torabschluss. Sein Schuss konnte jedoch geblockt werden. Eine aussichtsreiche Gelegenheit hatte der TSV dann doch noch. Kurz vor der Halbzeitpause trieb Jochen Brunn den Ball durchs Mittelfeld und in Überzahl lief man auf die gegnerische Abwehrreihe zu. Jochen Brunn entschied sich dafür, Phillip Schöller auf Links in Szene zu setzen, sein Gassenball konnte dieser jedoch leider nicht erlaufen. Auf der rechten Seite wäre Alexandru Geani Cirstea völlig blank gewesen und so wurde auch diese Möglichkeit billig hergeschenkt. Mit einem 0:0 verabschiedeten sich dann beide Mannschaften in die Halbzeitpause. Zwar hatten die Hausherren deutlich mehr Spielanteile, konnten sich aber auch keine zwingenden Torchancen erarbeiten.

In Halbzeit zwei nahm Coach Jörg Schilling eine Systemänderung vor und stellte auf ein klassisches 4-4-2 um. Leo Hoxha bildete nun die Doppelspitze mit unserem Coach. Mit dieser Umstellung erhoffte man sich mehr Aktionen nach vorne und eine Entlastung der Hintermannschaft. Die Jungs vom TSV konnten die Anweisungen ihres Trainers allerdings nicht gleich umsetzen und kassierten aus der Unordnung heraus den 1:0 Gegentreffer. In der 50. Spielminute kombinierten sich die Hausherren über rechts bis auf die Grundlinie hindurch. Der Außenspieler brachte den Ball flach in die Mitte von wo der gegnerische Stürmer ohne Bedrängnis zur Führung einschieben konnte. In der Folge war der TSV bemüht, den Ausgleich zu erzielen. Die Abwehr der Holzgerlinger stand jedoch solide und machte es unseren Jungs schwer Torchancen herauszuspielen. Die einzige Chance auf einen möglichen Ausgleich machte der Schiedsrichter zunichte, nachdem er ein klares Foulspiel an Jochen Brunn im Sechzehner nicht ahndete und somit nicht auf den Elfmeterpunkt zeigte. Auf der Gegenseite entschied der Unparteiische auf einen sehr zweifelhaften Freistoß, der in der 75. Spielminute zur 2:0 Führung für die Hausherren führte. Zwar gaben sich unsere Jungs nicht auf und konnten in der 79. Spielminute in Person von Felix Roller und durch einen schönen Kopfball den Anschlusstreffer erzielen, es reichte jedoch leider nicht mehr einen Punkt aus Holzgerlingen zu entführen und somit setzte es eine am Ende verdiente 2:1 Niederlage.

Mit der 2:1 Niederlage gegen die SpVgg Holzgerlingen III mussten unsere Jungs, nach zuvor fünf ungeschlagenen Partien, die erste Saisonniederlage verkraften. Leider konnte man nicht an die starken Leistungen aus den Spielen zuvor anknüpfen, weshalb die Niederlage völlig verdient zu Gunsten des Aufsteigers ausfiel. Die Jungs vom TSV müssen diese Niederlage schnell verdauen, denn am kommenden Donnerstag, den 03.10.2019, steht schon das nächste schwere Spiel an. Wieder ist man in der Fremde, bei der offensivstarken SG Oberreichenbach/Würzbach gefordert. An diesem Donnerstag ist neben der A-Liga-Mannschaft auch die B-Liga-Mannschaft aktiv. Die Spiele beginnen wie gewohnt um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr. Gemeinsam mit unseren Fans wollen beide Mannschaften wieder erfolgreich sein.

TSV Simmersfeld

9Jörg Schilling Angriff
6Alexandru Geani Cirstea Mittelfeld
11Armin Bruder 15 Angriff
8Marco Broschk Verteidigung
18Manuel Gall Mittelfeld 79'
10Leonard Hoxha Mittelfeld
4Marco Waidelich Verteidigung
15Haydar Najim Jangeer 11 Verteidigung
7Jochen Brunn Mittelfeld
2Phillip Schöller Mittelfeld
3Felix Roller Verteidigung 79'
1Marco Geigle Tor