SV Breitenberg/Martinsmoos vs TSV Simmersfeld

3

SV Breitenberg/​Martinsmoos

Sieg

1

TSV Simmersfeld

Niederlage

  • Leonard Hoxha - 1 (27') Tor(e)
4. November 2018 | 14:00

Spielbericht

++ Breitenberg eine Nummer zu groß für den TSV ++

Aufstellung:
Tor: Marco Geigle
Abwehr: Felix Roller, Marco Waidelich (81. Lukas Stickel), Kevin Waidelich, Haydar Najim Jangeer
Mittelfeld: Maximilian Stickel (77. Kreshnik Hoxha), Manuel Gall, Jochen Brunn, Benjamin Lörcher, Roland Böttcher
Sturm: Leonard Hoxha

Beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenvierten aus Breitenberg ging es direkt hektisch los für die Simmersfelder. Bereits in der dritten Minute kamen die hellwachen Breitenberger zur ersten Gelegenheit. Die von links geschlagene Flanke auf den im Zentrum einlaufenden Stürmer köpfte dieser gegen die Laufrichtung von Torhüter Marco Geigle, der Ball geht nur knapp am Pfosten vorbei. Unsere Jungs standen direkt zu Beginn der Partie unter hohem Druck und mussten sich auf das verteidigen konzentrieren. In der 10. Minute gingen die Simmersfelder nach einem Eckball dann in Rückstand Der Eckball wurde lang geschlagen und zurück ins Zentrum geköpft, dort stand Ralf Dürr blank und nickte zum 1:0 für das Heimteam ein. Nur fünf Minuten später kamen die Breitenberger zur nächsten Chance, frei vor Marco Geigle will sich der Breitenberger Stürmer den Ball vorbeilegen, scheiterte aber an unserem aufmerksamen Torhüter Geigle. Das starke Flügelspiel des Heimteams machte unserem TSV zu Beginn der Partie große Schwierigkeiten und so kam Breitenberg zur nächsten Chance, welche nicht genutzt werden konnte. In der 27. Spielminute kamen unsere Jungs zur ersten guten Chance. Man schaltete schnell um und spielte einen Konter über Benjamin Lörcher, der in den Sechzehner zieht und dort gefoult wurde. Der Schiedsrichter zögerte nicht und zeigte auf den Punkt. Zum Elfmeter trat Leonard Hoxha an, welcher dem Torhüter keine Chance ließ und zum 1:1 ausgleichen konnte. Nach dem Ausgleichstreffer wurde man mutiger und man versuchte mehr Spielanteile zu bekommen, die besseren Chancen hatten aber weiterhin die Breitenberger. In der 39. Minute unterschätzte Marco Waidelich einen langen Ball und der gegnerische Stürmer überlupfte gekonnt Keeper Geigle. Felix Roller hatte aber aufgepasst und konnte den Ball noch vor der Linie klären. Den Schlusspunkt der ersten Halbzeit setzte der Schiedsrichter mit einer sehr fragwürdigen Elfmeterentscheidung. Den anschließenden Elfmeter parierte Marco Geigle stark und verhinderte somit den Rückstand zur Halbzeit. Mit einem 1:1 ging man in die Halbzeitpause.

In Hälfte zwei starteten beide Teams spürbar vorsichtiger, Simmersfeld stand deutlich sicherer in der Defensive, hatte aber weiterhin Schwierigkeiten im Offensivspiel. So gab es die erste gefährliche Szene erst in der 65. Minute. Breitenbergs Stürmer dribbelte durch den Sechzehner, konnte jedoch von Haydar Jangeer gestoppt werden. Vier Minuten später verhinderte Marco Geigle nach einem Kopfball aus fünf Metern mit einer erneut starken Parade den Rückstand. Anschließend flog der bereits verwarnte Haydar Jangeer nach einer unglücklichen Szene mit Gelb-Rot vom Platz. Der folgende Freistoß sorgte für große Unordnung im Simmersfelder Strafraum. Mehrfach parierte Marco Geigle, bis der Ball aus der Gefahrenzone gebracht werden konnte. In Minute 75 musste er sich dann aber doch geschlagen geben. Auf der linken Seite wurde ein Breitenberger stark in Szene gesetzt, welcher dann aus spitzem Winkel zur erneuten Führung traf. In der 86. Spielminute setzte der Breitenberger Spielertrainer dann Schlusspunkt. Im Sechzehner setzte er sich mehrfach durch und überlupfte dann noch Marco Geigle zum 3:1 Entstand.

Nach langem Widerstand unterliegt der TSV Simmersfeld dem SV Breitenberg/ Martinsmoos verdient mit 3:1.

Das Spiel der zweiten Mannschaft entschieden ebenfalls die Breitenberger mit 5:0 Toren für sich.

Am kommenden Wochenende ist der TSV Neuhengstett in Simmersfeld zu Gast.

TSV Simmersfeld

18Manuel Gall Mittelfeld
14Roland Böttcher Mittelfeld
9Kreshnik Hoxha 8 Angriff
10Leonard Hoxha Angriff 27'
4Marco Waidelich 13 Verteidigung
8Maximilian Stickel 9 Mittelfeld
5Kevin Waidelich Verteidigung
13Lukas Stickel 4 Verteidigung
12Haydar Najim Jangeer Verteidigung
7Jochen Brunn Mittelfeld
3Felix Roller Verteidigung
2Benjamin Lörcher Mittelfeld 27'
1Marco Geigle Tor